Springe zum Inhalt

Verzeichnisse rekursiv per FTP unter Linux kopieren

Bei Umzügen von Websites von einen Server auf einen Anderen müssen im Normalfall jede Menge Daten von a nach b kopiert werden. Dabei ist FTP das Mittel der Wahl. Unter Linux stößt man mit dem CLI Tool ftp da leider schnell an Grenzen.
Dabei liegt die Lösung doch so nahe:

wget -r -c -l99 ftp://user:passwort@hostname/html/* -o /home/admin/ftp.log
-r Rekursiv
-c Lädt nur Dateien die noch nicht geladen wurden
-l99 Die maximale Verzeichnistiefe
-o Logfile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.